{:de}“ИрАэро“ hat auf dem GUS-Staaten und dem Fernen Osten

{:de}

Produktionszahlen „ИрАэро“ in acht Monaten 2019 zeigen, dass das Volumen der Fracht-Fluggesellschaft reduziert, wie im Allgemeinen dem Markt. Der Rückgang belief sich auf 18% und erreichte 2470 T, von denen etwa 280 T ist ein E-Mail. Die beliebtesten Reiseziele in diesem Fall — die Verbindungslinien zwischen den regionalen Zentren (Irkutsk, Jakutsk und Magadan) mit den Siedlungen mit beschränkter Verkehrsanbindung. Für Irkutsk ist Bodaibo (Irkutsker Gebiet), für Magadan — Эвенск (Magadan), Markovo und Кепервеем (beide in der Chukchi).

Auf diesem hintergrund ist die Fluggesellschaft konzentriert sich auf die Entwicklung des Personenverkehrs. Ein deutliches Wachstum Ihrer Volumina geschafft, Dank der teilweisen Wechsel der Prioritäten „ИрАэро“ und eine effektivere Nutzung der Boeing 777, die im Moment erlauben die Fluggesellschaften zu entwickeln, die Langstrecken-Destinationen. In den ersten acht Monaten des Laufenden Jahres auf Flügen МВЛ gediente 2,2-mal mehr Kunden als im gesamten Jahr 2018 (dann ist der Träger bedient etwa 100 tausend Menschen).

Boeing 777: die Lösung des Problems in

B-777-200ER, die im Park drei Träger, ohne regelmäßige Arbeit waren fast zwei Monate zu Beginn des Jahres. Sonne wieder zum aktiven Betrieb nur im März, und inzwischen, nach den Worten des Generaldirektors des Unternehmens, Juri Lapin, die Entwicklung dieser Art von der Sonne erlaubt, den Frachtführer, deutlich erhöhen das Volumen der Beförderung von Passagieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.